Was ist eine Klangschalenmassage?

Bei einer Klangschalenmassage werden verschiedene Klangschalen auf oder neben dem Körper gesetzt, welche dann mit einem Schlägel leicht angeschlagen werden. Nach dem Anschlagen erzeugen die Klangschalen neben den Tönen auch sehr feine und spürbare Vibrationen.
Alleine das Lauschen der Töne und Schwingungen führt zu einer raschen Entspannung. Bei einer Klangschalenmassge brauchen Sie gar nichts zu tun. Einfach nur daliegen, geschehen lassen und genießen.

Wie wirkt eine Klangschale?

Die Arbeit mit der Klangschale ist ein physikalischer Prozess. Schlägt man eine Klangschale mit einem Schlägel an, so  entsteht eine Schallwelle in Form einer Schwingung in der Luft. Da wir Menschen zu 70% - 80 % aus Körperflüssigkeiten bestehen und Wasser die Schallwelle konzentrisch weiterleitet, wird jede Zelle in eine harmonisierende Bewegung versetzt. Alle unsere Zellen fangen buchstäblich zu "schwingen" an.

Klangschalenmassagen Wirkung

Die harmonische Schwingung der Klangschalen

  • spricht das Urvertrauen im Menschen an
  • beruhigt das Herz und das Nervensystem
  • harmonisiert den Blutdruck und die Atmung
  • verbindet rechte und linke Gehirnhälfte, führt zum Alphazustand
  • führt zur Tiefenentspannung
  • schult die Körperwahrnehmung
  • löst Verspannungen und Blockaden
  • bringt gestaute Energien wieder in Fluss
  • regt die Selbstheilungskräfte an
  • stärkt das Immunsystem
  • massiert sanft jede Körperzelle

Wobei kann eine Klangschalenmassage helfen?

  • bei Blockierungen und Verspannungen im ganzen Körper
  • Rückenschmerzen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Einschlafstörungen
  • Stress und Burnout-Syndrom
  • innerer Zerrissenheit, Nervosität, Unkonzentriertheit
  • Persönlichkeitsentwicklung und Förderung der Kreativität
  • schwaches Immunsystem, Anfälligkeit für Allergien und Infekte
  • Herz-Kreislaufbeschwerden, hoher Blutdruck

"Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes,
er bringt die Seele zum Schwingen.
Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungsrkäfte
und setzt schöpferische Energien frei."
Peter Hess

Die positiven Auswirkungen der Klangmassage auf Stressverarbeitung und das Wohlgefühl mit und im eigenen Körper (Körperbild) konnte 2009 eine Studie des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut Dr. Tanja Grotz belegen.

Wer kann eine Klangmassage in Anspruch nehmen?

  • Alle Menschen, die sich Entspannung wünschen und die Wirkung von Klangschalen erfahren wollen.
  • Männer, Frauen, Senioren und auch Kinder vom Baby bis zum Teenager - sie alle genießen die wirkungsvollen Klänge der Klangschalen.
  • Für alle, die durch Leistungsdruck und Stress oft bis zu ihrem Limit arbeiten und durch die Klangschalenmassagen einen wichtigen und wohltuenden Ausgleich erhalten.
  • Frauen in der Schwangerschaft (ab 4. Monat) als effektive Entspannungsmethode und liebevolle Klangbegleitung.
  • Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind oder auch pflegebedürftig im Rollstuhl sitzen oder im Bett liegen profitieren ganz besonders von den sanften Klängen, ob sie zu Hause oder in einem Heim gepflegt werden.

Die Klangschalenmassage ist eine unterstützende und begleitende Maßnahme bei Heilungsprozessen. Sie ist jedoch kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten.